Rocko Schamoni – Die orchestrale Auseinandersetzung mit sich selbst

Rocko Schamoni

Kurz nach Veröffentlichung der ersten Single „Der Weg hinab“ seit 12 Jahren erschien nun das Album „Musik für Jugendliche“, auf dem sich Rocko Schamoni über orchestraler Begleitung mit sich selbst, seiner Jugend und dem Tod seines Vaters auseinandersetzt. Dabei betritt er musikalische Pfade, die klingen mögen, als seien sie aus der Zeit gefallen. Fesch ist das Attribut, was die zugeneigte HörerInnen nennen möchten. Dennoch schafft der Hamburger es zu vermeiden, Musik zu komponieren, die wie eine Replika wirkt, oder gar in Ironie zu verfallen. Geschaffen hat Rocko Schamoni ein emotionales Album, was mit schönen Melodien bezirzt. Aus der Zeit gefallen, aber dadurch zeitlos.

Rocko Schamoni auf Tour

06.09.2019 Hamburg, Fabrik
07.09.2019 Berlin, Lido
23.10.2019 Düsseldorf, Zakk
24.10.2019 Köln, Kulturkirche
25.10.2019 Offenbach, Hafen 2
26.10.2019 Stuttgart, Merlin
27.10.2019 München, Ampère
28.10.2019 Jena, Kassablanca
29.10.2019 Leipzig, Conne Island 

Hier könnt Ihr das Album und Tickets für die Tour kaufen.