Philipp Poisel und diese ewigen Ohrwürmer

Philipp Poisel hat es wieder getan und ein Liebeslied geschrieben, welches uns vermutlich jahrelang begleiten wird. Bereits im August teaserte der Musiker immer wieder erste kleine Stücke seiner aktuellen Single “Alles an dir glänzt” auf seinen Social Media-Kanälen an. Ende August gab es dann das komplette Stück inklusive durchchoreografiertem Video. Darin zu hören eine Nummer, die mit dem aktuellen Zeitgeist deutscher Popmusik einhergeht und dadurch zu verlieren droht, was Poisels Songwriting so einzigartig macht. Bestachen seine Stücke sonst durch seine unerkennbaren Texte und reduzierten Melodien, droht “Alles an dir glänz” durch elektronische Elemente erdrückt zu werden – zumindest, wenn man den ein oder anderen YouTube-Kommentator*innen glauben darf.

Dass gerade in der Musik Wandel und Weiterentwicklung immer enttäuschte Fans mit sich zieht, ist ja nichts Ungewöhnliches. Glücklicherweise hat Philipp Poisel Ende letzten Monats eine wundervolle Akustikversion samt Video veröffentlicht, die den Singer/Songwriter so zeigt, wie seine Hörerschaft ihn am liebsten sieht: allein an der Gitarre, in einem großen Raum mit wundervoller Akustik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wem welche Version besser gefällt, bleibt natürlich jedem selbst überlassen, doch gerade zu dem akustischen Stück lässt sich sagen, dass sich das volle Potenzial dieses wunderbaren Songs erst richtig entfalten kann. Ohrwurm und Gänsehaut garantiert.
Lust auf mehr Akustikstücke von Philipp Poisel bekommen? Dann schaut hier.
Mehr zum kommenden Album dann hier.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Folgt unserer “TV Noir Lieblingsstücke”-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und allen, die sich ebenfalls in diesem musikalischen Kosmos bewegen.