Der Shakespeare in uns: Port Of Call besingen die Magie der Musik

Pieter Van Vliet ist einer der umtriebigsten Songwriter der Niederlande. Seit 2010 nimmt er als Port Of Call teils experimentelle, teils narrative Konzeptalben auf. Mit „Clear Memories“ erschien Anfang Juni das erste Album von Port Of Call als Bandprojekt, das verstärkt auf synthetische Klänge setzt.

Mehr lesen

Enno Bunger mit einer menschlichen Lektion in Sachen Optimismus

Es ist erst wenige Wochen her, dass mit „Bucketlist“ die erste Single des kommenden Albums „Was berührt, das bleibt“ des TV Noir-Lieblings Enno Bunger erschien. Wie tief der nach außen getragene Optimismus mit Ennos eigener Biographie zusammenhängt, wird dagegen erst deutlich, wenn Bunger mit der zweiten Single „Stark sein“ das Gesamtkonzept des neuen Albums weiter aufrollt.

Mehr lesen