Whitney sind für diesen Sommer so wichtig wie Flutschfinger

Als am 03. Juni 2016 das Debütalbum „Light Upon A Lake“ von Whitney überraschend und unaufgeregt herauskam, war es das Beste, was dem Sommer passieren konnte. Mit ihrem zurücklehnenden 60er und 70er Soft-Rock gepaart mit Soul-Einflüssen bescherten Max Kakacek und Julien Ehrlich den erfrischenden Soundtrack gegen die heißen Temperaturen. Wie ein Sprung in den kalten See, während im Hintergrund ein Slow-Tempo-Jazz-Beat aus einem alten Radio klingt. So fühlte sich auch die zweite Auflage der Platte an, die die Demo-Versionen des Debüts beinhalteten.

Nun sind Whitney wieder das Beste, was diesem Sommer passieren konnte. Am 30. August kommt ihr neues Album „Forever Turned Around“ heraus und wird diese Emotionen zurückbringen. Als Vorgeschmack gibt es die erste Single „Giving Up“ und ein kleines Snippet. Musik, die klingt, wie Flutschfinger schmecken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

01. – 03.08.2019 Luhmühlen, A Summer’s Tale
01. – 03.08.2019 Diepholz, Appletree Garden Festival
08. – 10.08.2019 Rees-Haldern, Haldern Pop Festival
10.11.2019 Köln, Luxor
14.11.2019 München, Strom
15.11.2019 Berlin, Lido

Tickets gibt es hier.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Folgt unserer „TV Noir Lieblingsstücke“-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und allen, die sich ebenfalls in diesem musikalischen Kosmos bewegen.

Kein Spotify? Dann findet Ihr die Playlist auch auf Amazon Music und Apple Music.