Max Prosa entflieht in der neuen Single seinem Babylon

Wer Max Prosa ist, muss wohl mittlerweile niemandem mehr erklärt werden. Wurde er doch schon im zarten Alter vom Feuilleton als Speerspitze einer neuen Generation an Poeten gelobt und dichtete sich auf mittlerweile vier Alben auf ewig in die emotionale Welt seiner Fans.

„Mir geht es nicht unbedingt darum, etwas zu sagen, was noch nie gesagt wurde. Sondern ich will das, was bereits gesagt wurde, so formulieren, dass es gefühlt wird.”

– Max Prosa

Mit “Babylon” entzündet Max Prosa erneut ein Leuchtfeuer dieses Grundgedankens und eröffnet einen Blick auf das kommende Album. Als wäre das nicht genug, hat sich der Musiker, Lyriker und Theaterautor für das Video zur ersten Single besondere Unterstützung gesucht: Ben Becker, Max Riemelt und Emiko Morgaine. Regie hat Marc Littler geführt.
“Mit anderen Augen” erscheint am 26. Juli, vorbestellen könnt Ihr es hier.

Folgt unserer “TV Noir Lieblingsstücke”-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und allen, die sich ebenfalls in diesem musikalischen Kosmos bewegen.

Hier findet Ihr außerdem unsere Lieblingsstücke-Playlist auf Amazon Music und Apple Music.

Kein Spotify? Dann findet Ihr die Playlist auch auf Amazon Music und Apple Music.