Wilhelmine gibt mit „Komm Wie Du Bist“ ihr großes Debüt

24.04.2020 – Es ist soweit. Die erste EP von Wilhelmine hat das Licht der Welt erblickt. Zugegeben, die Zeiten für Veröffentlichungen sind gerade nicht optimal, besonders für neue Künstler*innen, denn die Touren, um das neue Material unter die Leute zu bringen, fallen einfach aus. Besonders traurig: für Wilhelmine wäre es die erste Headlinertour gewesen. Zwar gibt es Ersatztermine für den August und September (für die bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit behalten), doch ob diese tatsächlich stattfinden können, bleibt abzuwarten.
Immerhin ein Gutes hat die Sache: im Home-Office darf man die Musik so laut drehen, wie man will! Da kommt „Komm wie du bist“ genau richtig, wie es ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die fünf Lieder sind ehrlich und direkt, ermutigen die Hörer*innen dazu, ihr eigenes Selbst zu akzeptieren und zu lieben. Die zarten, aber tanzbaren Popsongs gehen direkt ins Ohr und machen Lust auf mehr. Denn sind wir mal ehrlich: Die Hörer*innen mit „nur“ fünf Songs anzufüttern, ist schon irgendwie unfair – doch wir können uns sicher sein, dass da noch ganz viel folgen wird. Bis dahin: besorgt Euch die EP (hier), streamt bis Eure Lautsprecher qualmen, kauft Euch Tickets für den Herbst (einige Shows sind sogar schon ausverkauft) und supportet eure Lieblingskünstler*innen, wo Ihr könnt!

Wilhelmine live (unter Vorbehalt):

28.08.20 Hannover / Lux
29.08.20 Hamburg / Hebebühne
30.08.20 Essen / Temple Bar – ausverkauft
31.08.20 Münster / Sputnik Café
01.09.20 Haldern / Haldern Pop Bar
03.09.20 Köln / Luxor
04.09.20 Mainz / schon schön
05.09.20 München / zehner
08.09.20 Erfurt / Museumskeller
09.09.20 Dresden / Bärenzwinger – ausverkauft