Veröffentlicht am

lúisa veröffentlicht empowerndes “New Woman”

Da ist sie wieder, lúisa, die Frau mit der wunderbar tiefen Stimme. Im Gepäck das neue Album “New Woman”.

Das Musikgeschäft ist eine noch immer stark von Männern dominierte Welt. Neben strukturellen Veränderungen braucht es Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen – Attribute, die lúisa eindeutig mitbringt. Genau das hört man auf „New Woman“. Fern ab vom Bild der sensiblen Songschreiberin mit Gitarre präsentiert lúisa ein erfrischendes und starkes Pop-Album mit Exkursen in die Musikwelt der 80er Jahre, mit englischsprachigen Songs, die der Konkurrenz auf dem internationalen Musikmarkt in nichts nachstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon der Opener “Deep Sea State Of Mind” gibt den neuen Ton in lúisas Musik vor. Das dreampoppige Stück holt die Hörer*innen sofort ab und nimmt sie mit auf eine Reise vorbei an 11 abwechlungsreichen Songs, von welchen jeder einzelne besonders ist. Auf dem neuen Album verlässt sich lúisa nicht auf Rezepte für erfolgreiche Popsongs, sondern schafft es, mit jedem der Stücke etwas ganz Einzigartiges zu schaffen.

Schon beim ersten Hören vermittelt “New Woman” ein Gefühl des Aufbruchs und der Unaufhaltsamkeit. Zeigt sich an Stellen jedoch melancholisch, verletzlich und sensibel. Beispielsweise auf “I Forgive You” oder “Long Lost Friend”.
Produziert hat die Platte Tobias Siebert, der auch schon für Me And My Drummer, Marcus Wiebusch oder Enno Bunger gearbeitet hat. Für den Sommer hat lúisa bereits coronakonforme Konzerte angeteasert. Was bereits feststeht, ist die “New Woman” Tour im Herbst.

lúisa auf Tour:

19.10.2021 München, Feierwerk-Kranhalle
20.10.2021 Berlin, Badehaus
27.10.2021 Mainz, Kulturclub Schon Schön
28.10.2021 Hamburg, Nochtspeicher

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Folgt unserer “TV Noir Lieblingsstücke”-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und weiteren tollen musikalischen Entdeckungen.