Veröffentlicht am

Maria Basel zeigt sich vielschichtig auf Debüt-EP

Schon lange ist Maria Basel in der popkulturellen Musikszene unterwegs und mischt unter anderem bei Samy Deluxe oder Jonas David mit. Egal ob als Sängerin, Komponistin, Produzentin oder als DJ – Basels Talente sind vielfältig und ausgesprägt. Grund genug, um endlich mit eigener Musik in den Vordergrund zu treten. Mit ihrer ersten EP stellt die Musikerin ihre vielseitigen Talente unter Beweis. Auf “Layers” präsentiert die Wuppertalerin mit ukrainischen Wurzeln fünf Songs mit melancholischen Harmonien, flimmernden Loops und ausgefeilten Arrangements. Bereits 2020 gab es mit “Lioness” einen ersten Vorgeschmack, bei dem sich die Signatur von Maria Basels Sound abzeichnete.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dichte, elektronische Klangwände durchdrungen von Baslers eindringlichem Gesang schaffen ein Hörerlebnis, welches besonders mit Kopfhörern seine volle Wirkung entfalten kann.
Etwas reduzierter im Klang präsentiert sich “Traveller”. Hier beschränkt Basel zumindest anfangs nur auf ein Klavier, bevor auch hier durch zurückhaltende Effekte und einer männlichen Stimme im Hintergrund weitere Klangebenen geöffnet werden.

Mit ihren streckenweise sehr an den Klang von Billie Eilish erinnernden Stücken trifft Basel den aktuellen Zeitgeist und macht sich diesen völlig zu eigen – und das im Alleingang!

Auch ein paar Konzerte sind für den Sommer geplant und können hoffentlich stattfinden.

Maria Basel auf Tour

11.06.2021 Wuppertal, Waldbühne Hardt (mit Darjeeling)
21.08.2021 Wuppertal, Viertelklang Festival (tba.)
21.09.2021 Wuppertal, Stadthalle (Glamouröse Gutmenschengala mit Patrick Salmen)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Folgt unserer “TV Noir Lieblingsstücke”-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und weiteren tollen musikalischen Entdeckungen.