Schrottgrenze werden auf Tour “alles zerpflücken”

Als sich Schrottgrenze 2017 nach über 6 Jahren mit “Glitzer auf Beton” zurückgemeldet haben, machten die Herzchen der Indie-Fans einen gewaltigen Sprung und das ganz zurecht: War das Album doch genau das, was sie vermissten und gleichzeitig so viel mehr. Eine Platte, die sich nach dem Outing von Alex Tsitsigias mit überwiegend queeren Themen beschäftigte, hatte es in dieser Form und in dieser Szene so noch nicht gegeben. Dementsprechend groß wurde das Interesse an der Hamburger Band, sodass sie im vergangenen Jahr unter anderem Größen wie Kettcar supporteten und zahlreiche Slots auf namenhaften Festivals belegten.

Glücklicherweise sind Schrottgrenze gekommen, um zu bleiben und kündigten für den 18.10.2019 ihr neues Album “Alles zerpflücken” an. Dies wird am gleichen Tag bei einer Release-Gala in Hamburgs Uebel & Gefährlich mit zahlreichen weiteren musikalischen Gästen gefeiert.

Schrottgrenze ab Oktober auf Tour

18.10.2019 Hamburg, Uebel & Gefährlich
30.11.2019 Hannover, Bei Chéz Heinz
05.12.2019 Berlin, Badehaus
06.12.2019 Wolfsburg, JH Ost
07.12.2019 Wiesbaden, Schlachthof
11.12.2019 Leipzig, Werk 2
12.12.2019 München, Hansa39
13.12.2019 Stuttgart, ClubCANN
14.12.2019 Köln, Helios37

Tickets gibt es hier!