lilly among clouds will love U 4ever

Nachdem lilly among clouds „Surprise“, die erste Single-Auskopplung ihres neuen Albums „Green Flash“ (27. September), beim ESC Vorentscheid in den Ring warf, erschien nun der Nachfolger. „Love U 4ever“ unterscheidet sich ebenso wie der Vorgänger von den sonst eher ruhigen Balladen der Musikerin und ist trotzdem ganz anders. Beim neuen Song weicht das Orchester einem Upbeat und die angenehme Schwere einer melodischen Leichtigkeit. Laut Elisabeth Brüchner, wie die Sängerin heißt, ein bewusster Schritt. So seien mindestens die Hälfte der Songs auf dem neuen Album deutlich rhythmischer als zuvor. Trotzdem verliert sich der Song nicht in einer gezwungenen Radiotauglichkeit und trägt stattdessen eine eigene Handschrift. Zwar sind Vergleiche für Anfänger, doch erinnern Stimmung, Melodie und auch das sehr gelungene Video im besten Sinne an Lana Del Rey – und da gibt es nun wirklich Schlimmeres. Doch bei all den bewegungsfreudigen Melodien und schönen Bildern, ist es ebenso lohnenswert, sich im Text zu verlieren:

„If you let me
I will take the risk
Remember who we are
if we wanna be loved
Baby let me love you now – now and forever“

lilly among clouds – Love U 4Ever

lilly among clouds auf Tour

14.11.2019 Erfurt, Museumskeller
15.11.2019 Rostock, Helgas Stadtpalast
16.11.2019 Dresden, Beatpol
17.11.2019 Frankfurt am Main, Raumfabrik
19.11.2019 Bochum, Bahnhof Langendreer
20.11.2019 Bremen, Tower
21.11.2019 Bielefeld, Movie
22.11.2019 Köln, Artheater
23.11.2019 Schorndorf, Manufaktur
11.12.2019 Hamburg, Mojo
12.12.2019 Hannover, Kulturzentrum Faust (Mephisto)
13.12.2019 Leipzig, Kupfersaal
14.12.2019 Nürnberg, Club Stereo
16.12.2019 Berlin, Lido
17.12.2019 Gera, 1880 Alte Brauerei
18.12.2019 Heidelberg, halle02
19.12.2019 Würzburg, Posthalle
20.12.2019 Freiburg, Jazzhaus

Tickets gibt es hier.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Folgt unserer „TV Noir Lieblingsstücke“-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und allen, die sich ebenfalls in diesem musikalischen Kosmos bewegen.

Kein Spotify? Dann findet Ihr die Playlist auch auf Amazon Music und Apple Music.