Daniel Benyamin geht auf Solo-Tour

Daniel Benyamin

Daniel Banyamin – Ein Name, über den der ein oder andere Indie-Fan sicher schon einmal gestolpert ist. Denn der musikalische Tausendsassa hat sich in Deutschland sowohl Solo als auch mit SEA + AIR, Jumbo Jet und der Superband Toiling Midgets einen Namen gemacht und war auch schon bei TV Noir zu Gast. Nun geht Daniel Benyamin alleine und mit individuellem Konzept auf Tour.

Die Musik steckte ihm schon als Kind in den Knochen und fand schnell einen Weg an die Oberfläche. Er lebte ein Kontrastprogramm zwischen frommen Bach-Kantaten, die zu Hause gehört wurden, und einer heimlichen Obsession für amerikanische Wave-Bands. Mit zwölf Jahren fand diese Heimlichkeit ein jähes Ende, als Daniel Banyamin seine erste Band gründete und die verschrieb sich ganz dem Punk. Doch dabei blieb es nicht, dank der weitläufigen Liebe des Musikers für Genrevielfalt. Den schrabbeligen Gitarrenrock verfeinerte er mit dunklem Lo-Fi, Folk, modernen, klassischen Facetten und sattem Ambientsound. Das klingt zunächst nach Wirrwarr, geht aber runter wie feinstes Öl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mittlerweile hat der Multi-Instrumentalist etliche Konzerte gespielt und Künstler wie Sufjan Stevens, Jose Gonzalez oder Whitney Houston auf internationalen Bühnen begleitet. Nun geht Daniel Benyamin mit einem eigenen Konzept auf Tour, bei dem er sich ganz und gar seiner eigenen musikalischen Vision verschreibt und einen einzigartigen Moment zwischen sich und dem Publikum kreieren wird. Im Netz gibt es musikalisch ganz bewusst vom neuen Projekt im Vorfeld noch nichts zu hören – es wird also umso spannender, live dabei zu sein:

Daniel Benyamin auf Solo Tour

UPDATE: Auch Daniel wird seine live-Shows verschieben – wir werden den Artikel hier entsprechend für Euch aktualisieren, sobald es neue Infos gibt!