Pay what you want-Konzerte von Hannes Wittmer & neuer Clip zum Hummelsong

In unserem Podcast “Wache Menschen” erzählte Hannes Wittmer, wieso er sein Album verschenkt und über seine geplante Tour. Im Rahmen seiner Möglichkeiten möchte er dem kapitalistischen System und den konventionellen Mechanismen der Musikbranche etwas entgegenstellen. Dies ist auf der einen Seite ein Experiment und ein Denkanstoß, auf der anderen Seite aber auch ein praktisches Gegenmodell zum Gängigen. Dies ist auch der Grund, wieso Besucher*Innen seiner Konzerte keinen fixen Betrag zahlen müssen, sondern so viel wie sie können und für angemessen halten.

Hannes Wittmer live

01.02.2019 Stuttgart, Club Cann
02.02.2019 Freiburg, Artik
03.02.2019 Wiesbaden, Schlachthof
05.02.2019 Leipzig, Werk 2
06.02.2019 Dresden, Scheune
07.02.2019 Erlangen, E-Werk
08.02.2019 München, Ampere
09.02.2019 Würzburg, Cairo
12.02.2019 Bremen, Tower
13.02.2019Münster, Sputnikhalle
14.02.2019 Hannover, Lux
15.02.2019 Berlin, Lido
16.02.2019 Hamburg, Uebel & Gefährlich
19.02.2019 Trier, Exhaus
20.02.2019 Aachen, Musikbunker
21.02.2019 Köln, Gloria
22.02.2019 Essen, Zeche Carl
23.02.2019 Heidelberg, Halle 02

Weitere Infos unter hanneswittmer.de.

Außerdem zeigen wir Euch heute den letzten Song unserer schwarzfahrt vom Sommer – Hannes mit dem “Hummelsong” zusammen mit Clara Jochum am Cello, mitten in einem Feld in der Nähe Berlins: