OVE pressen das Eiscafé-Dolomiti-Feeling auf Platte

Mit ihrem neuen Album “Abruzzo” schütteln OVE ihr Image der Schwermut ab, ohne dabei auch an Inhalt zu verlieren. Viel mehr sind alte Rezepte neu interpretiert worden und kleiden sich in poppiges Gewand. Dabei strecken sich die Songs vom Aal-Verkäuferpaar (“Anders & Annegret Andersen”) das auf Amrum vom Glück in Amerika träumt bis zur Auseinander mit dem eigenen künstlerischen und persönlichen Ich sowie dem nach Hause Kommen in “Spaghetti mit Spinat”. Hier dann noch mal ein wenig Digitalisierungskritik und das Gefühl von italienischer Sonne dazu stets im Nacken – fertig ist “Abruzzo”, eine Platte die Schwere mit Leichtigkeit verbindet.

Passend zu den teils fast absurden Texten und Arrangements gehen die Jungs aus dem Norden übrigens neben ihrer eigenen Tour auch mit Moritz Krämer auf Reise. So und darauf jetzt erst mal ein Pinocchio-Becher.

OVE live und in Farbe

29.03.2019 Flensburg, Volksbad 
30.03.2019 Kassel, Schlachthof
31.03.2019 Münster, Pension Schmidt
01.04.2019 Hannover, Béi Chéz Heinz
02.04.2019 Dresden, Societaetstheater
04.04.2019 Berlin, Privatclub
05.04.2019 Plauen, Malzhaus
06.04.2019 Esslingen, Dieselstrasse
07.04.2019 Bamberg, Freiraum
10.04.2019 Dortmund, Rekorder
11.04.2019 Köln, Blue Shell
12.04.2019 Düsseldorf, The Tube
13.04.2019 Hamburg, Knust

Hier findet ihr die Termine mit Moritz Krämer.

Folgt unserer “TV Noir Lieblingsstücke”-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und allen, die sich ebenfalls in diesem musikalischen Kosmos bewegen.

Hier findet Ihr außerdem unsere Lieblingsstücke-Playlist auf Amazon Music und Apple Music.