L’aupaire stellt zwei neue Videos vor und erklärt sich gegen den Mainstream

„Two songs. Two actors. One rainy, cold day in a theater. Let me take you on a journey to explore what’s underneath the surface. It’s about loneliness. It’s about letting go. It’s about being free. And it’s 2019 and I honestly don’t give a f*** about mainstream music videos. Enjoy! Love, L'aupaire. “, steht in den jeweiligen Beschreibungen der Videos zu “Renegades” und “Cinderella” und damit ist eigentlich alles gesagt.

Also legt das Handy weg, lehnt Euch zurück, verdunkelt das Zimmer und spielt diese beiden stimmungsvollen Videos auf dem größtmöglichen Bildschirm, den Ihr zur Verfügung habt. Verliert Euch in den Augen von Mathias Eysen und der Performance von Julie Burkardt.

Folgt unserer “TV Noir Lieblingsstücke”-Playlist. Dort findet Ihr die aktuellen Veröffentlichungen von TV Noir-Künstlern und -Künstlerinnen und allen, die sich ebenfalls in diesem musikalischen Kosmos bewegen.