Sven van Thom über Liebe und Depression

Mit „Liebe und Depression“ hat van Thom etwas erschaffen, was in Zeiten von Stremingdiensten immer seltener zu werden scheint. Ein wirkliches Album mit zusammenhängendem Konzept, welches sich nicht an Klicks und optimierten Zeiten orientiert. Während der Trend immer mehr zu schnellen EPs neigt, nimmt sich Sven van Thom auf 12 Stücken die Zeit, sein Singer-Songwriter Herz in aller Ausführlichkeit zu erleichtern.

Mehr lesen