Paradisia tanzen im Dunkeln

In Neues von TV Noir Redaktion

Manchmal braucht es einen kleinen Schubs in die richtige Richtung. Den gab der Produzent der Band Paradisia als er vorschlug, sie sollten sich an einem Cover versuchen. In den Bruce Springsteen Song “Dancing in the Dark”, haben sich die drei schnell verliebt. Auch in die eigentliche Bedeutung des Songs, der nicht, wie vielerorts angenommen von einer Frau, sondern von seinem Label handelt, das einen Hit Song von ihm forderte. Das ist Springsteen in jedem Fall gelungen. Das Video dazu gibt es heute als weiteren Vorgeschmack auf das kommende Album “Sound of Freedom”. Folgend als Sequel auf die ersten Single “Warpaint”, können wir aus den beiden Musikvideos eines lernen: Die drei mögen den Wald, Rauch und geradlinige Kleider.

Paradisia bei TV Noir

In langsameren Tempo und mit viel Gefühl gesungen, schaffen sie es den Song auf eine andere Ebene zu bringen. Wovon wir uns im April auch schon persönlich überzeugen durften, als das Trio den Song auf der Heimathafen-Bühne performte. Hier noch ein paar Erinnerungen an den wunderschönen Abend mit Paradisia, die euch die Wartezeit bis zum TV Noir Video Release etwas verkürzen sollen.

Sophie Rose singing

Hands on Harp

Sophie Rose von Paradisia auf der TV Noir Couch

Kristy von Paradisia singt am Klavier bei TV Noir

Wer das Trio bei uns nicht sehen konnte, der hat in Berlin nächste Woche nochmal die Chance dazu. Am Mittwoch den 24. Mai spielen Sophie-Rose, Kristy und Anna im Badehaus Berlin ihre erste Headlineshow in Deutschland.


Über den Autor
TV Noir Redaktion

TV Noir Redaktion

Website Facebook

TV Noir, das Wohnzimmer der Songwriter. TV Noir ist eine Mischung aus Live-Musik, Talk, Spiel und Interaktion mit dem Publikum.